Startseite Dojo Karate Trainer Trainingszeiten Archiv Links Kontakt Impressum
     
  Archiv der Internetseite des Karate Dojo NIPPON e.V. -
dem Verein für klassisches Shotokan Karate in Grömitz.
 
     

Sportlerehrung für Marvin Kühl

Erfolgreiche Braungurtprüfungen!

Im Rahmen des Neujahrempfanges der Gemeinde Grömitz wurde Marvin Kühl für seine herausragende sportliche Leistung bei den Nord- und Deutschen Meisterschaften im Karate ausgezeichnet.

Herzlichen Glückwunsch für diese Ehrung!

Erfolgreiche Gurtprüfungen im Dojo Nippon!

Erfolgreiche Gurtprüfungen im Dojo Nippon

Am letzten Trainingstag (Montag, 15.12.2014) standen Gurtprüfungen bei uns im Dojo an. Insgesamt 24 Schüler absolvierten die von Dojo-Leiter Peer Frasch, 2. Dan, geforderten Anforderungen aus Kihon (Grundschule), Kata (Formlauf) und Kumite (Kampf) und konnten am Ende der Prüfung freudestrahlend die Urkunden mit den neuen Obi´s in Empfang nehmen.

Folgende Prüflinge haben bestanden:
Weißgelbgurt
Smilla Köhn
Celina Köhn
Selin Öker
Marie-Sophie Ley
Helena Vrana

Gelbgurt
Emily Dohrmund
Vivien Knoppik
Vincent Meister
Ksenija Vrana

Orangegurt
Lucina Schier
Jesper Scheil
Anastasija Karaman

Grüngurt
Marlon Klupp
Ranko Novak

Violettgurt
Finja Storm
Mirja Beutler
Christina Teumer
Tork Mücke
Anton Mueller
Tim Kozian
Jonas Kozian
Luca Heidl
Radovan Karaman

Herzlichen Glückwunsch!

Erfolgreiche Braungurtprüfungen!

Erfolgreiche Braungurtprüfungen!

Beim diesjährigen Abschluss-Seminar am 06.12.2014 in Scharbeutz standen am Ende des Lehrganges Prüfungen an. Auch zwei Schüler aus unserem Dojo stellten sich der Prüfung. Unter den strengen Augen von Jörg Arndt, 5. Dan, absolvierte Marvin Kühl die Prüfung erfolgreich zum 1. Kyu und Johanna Lähn zum 3. Kyu.

Herzlichen Glückwunsch!

Erfolgreiche Titelverteidigung!!

Erfolgreiche Titelverteidigung bei der Deutschen Meisterschaft

Erfolgreiche Titelverteidigung bei der Deutschen Meisterschaft

Erfolgreiche Titelverteidigung bei der Deutschen Meisterschaft

Bei den Deutschen Meisterschaften im Shotokan-Karate vom DTKV am 08.11.2014 in Leutenbach/Stuttgart gewinnt Marvin Kühl zum 3 x hintereinander den Titel des Deutschen Meisters im Kumite. Außerdem konnte sich Anastasija Karamann sich über die Vizemeisterschaft im Kata und über Platz 4 im Kumite freuen. Den dritten Platz im Kata erzielte Jonas Kozian. Das Team um Gideon Kühl & Tim Kozian & Jonas Kozian erziehlten in der Kategorie Kata Platz 4. Im Einzelwettbewerb konnte sich Gideon Kühl über den 4. Platz im Kata freuen.

Herzlichen Glückwunsch

Kinderturnier Schwerin

Kinderturnier Schwerin

Kinderturnier Schwerin

Beim diesjährigen Kinderturnier vom Karate Dojo e.V. in Schwerin (16.11.14) erzielten 13 Schüler aus unserem Dojo 3 x Gold, 3 x Silber und 4 x Bronze.

Herzlichen Glückwunsch!

Gold beim JKD-Cup

Gold beim JKD-Cup

Das Karate Kader Team hat in Berlin am JKD - Cup teilgenommen und unsere Starter aus Grömitz haben ordentlich mitgemischt. Johanna Lähn konnte in ihrer Gruppe den 1. Platz im Jiyu Ippon Kumite erringen, Jan Nielsen gelang der 3. Rang in der Kategorie bei den Jungen. Zum krönenden Abschluss hat das spontan gegründete Team bestehend aus Ying Ying Förster, Josy Oberberg und Johanna Lähn im Freikampf der Damen ab 18 Jahre den Teamwettbewerb für sich entschieden. Eine tolle Leistung!

Freikampfturnier des Dojo eV in Scharbeutz

Freikampfturnier des Dojo eV in Scharbeutz

In Scharbeutz fand ein Nachwuchsturnier der Jugendlichen bis einschließlich 17 Jahre statt. In ihren Gruppen konnten sich Johanna, Florent und Marvin jeweils den 1.Platz sichern.

Herzlichen Glückwunsch!

Neue Trainingsjacken für die Minigruppe

Neue Trainingsjacken für die Minigruppe

Die Minigruppe hat bei der Verlosung für neue Trainingskleidung teilgenommen und gewonnen. Alle Minis sind nun glücklich über ihre neuen Jacken. Unser Dankeschön geht an die Sparkasse!

Gasshuku des DTKV in Bad Blankenburg

Gasshuku des DTKV in Bad Blankenburg

Am letzten August Wochenende haben Tina, Peer und Helge am Gasshuku des DTKV in Bad Blankenburg (Thüringen) teilgenommen. An drei Tagen wurden verschiedenste Themen aus dem Bereich Kihon, Kata und Kumite durchgenommen. Hier fand auch die Jahreshauptversammlung des DTKV statt.

Ein rundum gelungenes Wochenende, schweißtreibend aber schön!

Nippon Grömitz auf Norddeutschermeisterschaft erfolgreich

Norddeutsche Meisterschaft 2014

Am 24.05.2014 wurde in Pönitz die Norddeutschemeisterschaft im traditionellen Karate (DTKV) ausgetragen. Hier konnte sich Grömitz 15 Platzierungen auf dem Siegertreppchen sichern. Die Wettkämpfe wurden in Kata (Form) und Kumite (Kampf) ausgetragen, wo sich Nippon Grömitz wie folgt platzieren konnte. Die Austragung fand in verschiedenen Alters und Kyu Gruppen statt.

Über Platz 1 konnten sich in der Kata Jonas Kozian und Paul Schröder freuen, gefolgt von Radovan Karaman, Tim Kozian und Marlon Klupp auf jeweils Platz 2. Gidion Kühl und Ranko Novak erreichten Platz 3. In diesem Wettkampf konnte auch der 2 Platz in der Teamwertung mit Gidion Kühl, Tim und Jonas Kozian erreicht werden.

Im Kumite können sich Marvin Kühl und Radovan Karaman über den Norddeutschen Meistertitel freuen. Platz 2 belegt Marlon Klupp und Platz 3 Tim Kozian, Ranko Novak, Anton Müller sowie Anastasija Karaman.

Alle Kinder haben sich damit für die Deutsche Meisterschaft am 8. November in Stuttgart qualifiziert.

Erfolgreiche Prüfungen

Deutscher Meister im Karate kommt aus Grömitz

Am 17.05.2014 hat Manfred Schmoigl in Neustadt einen Lehrgang abgehalten. Im ersten Teil wurde die Kata Heian Sandan mit Bunkai durchgenommen. Für die Oberstufe stand "Sochin" und Kumite auf dem Programm. Im Anschluß gab es noch Prüfungen.

Hier haben Pascal Wiemer und Helge Lähn den 2. Kyu und Jan Nielsen und Florent Zhegrova den 1.Kyu erhalten.

Deutscher Meister im Karate kommt aus Grömitz

Deutscher Meister im Karate kommt aus Grömitz

Deutscher Meister im Karate kommt aus Grömitz

In Wunsiedl (Bayern)fand die deutsche Meisterschaft des traditionellen Karateverband DTKV statt. Unser Dojo konnte sich in mehreren Disziplinen erfolgreich platzieren. Peer Frasch gewann in der Freikampfklasse (Kumite) den 1. Platz und holte so zum erstenmal in der Vereinsgeschichte den Meistertitel nach Grömitz. Betina Kühl errang bei den Frauen ebenfalls im Kumite den 2. Platz. Pascal Wiemer und Florent Zhegrova belegten in ihren Startgruppen jeweils den 3. Platz.

Prüfungen im Dojo Nippon Grömitz

Prüfungen im Dojo Nippon Grömitz

Am Montag den 09.04.2014 haben im Dojo Prüfungen statt gefunden. Voller Stolz konnten folgende Prüflinge ihren neuen Gürtel entgegen nehmen. Den 9. Kyu (weiß-gelb Gurt) haben Vivien Knoppik,Selina Kotow,Lasse Köhler,Jan-Risto Nebel,Vincent Meister,Emily Dohrmann und Ksenija Vrana erhalten.

Den 8. Kyu(gelb Gurt) erhielt Paul Schröder und Anastasija Karaman .

Dojo Nippon Grömitz erfolgreich am OstseeCup teilgenommen

Dojo Nippon Grömitz erfolgreich am OstseeCup teilgenommen

Am 1. März fand der 8. Ostseecup im Shotokan Karate in Lübeck statt. Unsere Starter behaupteten sich in den verschiedenen Disziplinen mit über 150 Teilnehmern erfolgreich. Im Kumite (Freikampf) belegte Pascal Wiemer den 1. Platz, Marvin Kühl und Radovan Karaman den 2.Platz und Johanna Lähn und Florent Zhegrova den 3.Platz in ihren jeweiligen Startgruppen.

Im Kata Wettkampf ( Form) setzte sich Marvin Kühl durch und erzielte den 1.Platz, auf Platz 2 kamen Lucina Schier und Gideon Kühl in ihren Startgruppen. In dieser Disziplin kam es auch zu Teamentscheidungen wo sich 3 Teams vom Dojo Nippon Podestplätze erkämpften.

Das Team mit Gideon Kühl, Jonas und Tim Kozian sowie das Team Florent Zhogrova, Pascal Wiemer und Jan Nielsen belegten jeweils den 2.Platz und die Gruppe mit Anton Müller, Tork Mücke und Radovan Karaman den 3. Platz.

Lehrgang mit Sensei Schmoigl

Lehrgang mit Sensei Schmoigl

Lehrgang mit Sensei Schmoigl

Lehrgang mit Sensei Schmoigl

Am Samstag den 22. Februar fand bei uns in Grömitz ein Kumite - Lehrgang mit Manfred Schmoigl (6. Dan) statt.

Am Vormittag waren die Jüngsten an der Reihe. Mit einer abwechslungsreichen Trainingseinheit aus Kumite und Kata hatten alle sichtlich ihren Spaß und konnten viel dazu lernen. Ab Mittag ging es dann mit den Erwachsenen weiter. Ein reiner Kumite -Lehrgang ab dem 3. Kyu mit Schwerpunkt Ashi barai hat uns viele neue Einblicke in die Welt der Fußfeger gezeigt. Des Weiteren wurden Kombinationsangriffe vertieft. Im Anschluss an den ganztägigen Lehrgang saßen wir noch nett beisammen und ließen den Abend mit einem gemeinsamen Essen ausklingen.

Prüfungen bei Itosu

Am 15.12.2013 wurden bei unseren Nachbarn in Neustadt Prüfungen abgehalten. Bei der Gelegenheit wurden auch Karatekas aus Grömitz geprüft. Johanna Lähn bestand die Prüfung zum 4. Kyu und Florent Zhegrova zum 2. Kyu. Hier für bedanken wir uns noch einmal bei unseren Freunden aus Neustadt.

Prüfungen bei Itosu

Weihnachten im Dojo Nippon

Am letzten Traingstag in diesem Jahr haben wir mit unseren Mitgliedern und ihren Familien eine Weihnachtsfeier durchgeführt. Bei Kaffee und Kuchen konnten sich die Eltern untereinander austauschen, während sich die Kiddy's bei Spielen vergnügen konnten. Anschließend ließen wir den Abend gemütlich ausklingen. Jetzt freuen uns auf den 10.01.2014 wenn es wieder in die Halle geht. Oss

Weihnachten im Dojo Nippon

Besuch am 7.12.2013 von Mario Engelbrecht

Da sich unser Trainer Peer gerade auf der Europameisterschaft in Serbien befand um für Deutschland die Fäuste hochzuhalten hatten wir - die Daheimgebliebenen eine nette Abwechslung. Uns besuchte Mario und war so nett und gab spontan Training .

Danke Mario

KinderKarateLehrgang

Deutsche Meisterschaft in Grömitz

Am Samstag, den 16.11.2013 fand bei uns die DM des DTKV der Kinder und Jugendlichen (8-14 J.) statt. Unser Dojo startete im Kata- und Kumitewettkampf der verschiedenen Alters- und Kyu-Gruppen und konnte drei Deutsche und einen Vizemeister hervorbringen. Marvin Kühl behauptete sich im Kumite und belegte den ersten Platz. Der Kata Wetkampf verlief ebenfalls erfreulich für ihn und er konnte hier den dritten Platz erreichen.

Deutsche Meisterschaft in Grömitz


Bei den Mädchen setzte sich Finja Storm im Kumite durch, in der Katadisziplin errang Sie den zweiten Platz. Platz drei in diesem Wettkampf sicherte sich Lucina Schier.

Jonas Kozian holte sich den Titel im Kata Einzel, sein Bruder Tim ereichte einen guten dritten Platz. Auch unsere anderen Starter lieferten sich spannende Fights die durchaus ihre Podestplätze verdient hätten, da sie alle mit viel Freude und Herzblut an den Einzel- und Teamwettkämpfen teilnahmen.

Wir sind sehr stolz, dass wir eine so tolle Truppe haben und wer weiss, nächstes Jahr werden die Karten wieder neu gemischt und der eine oder die andere kann sich dann ebenfalls durchsetzen.

Deutsche Meisterschaft in Grömitz

Deutsche Meisterschaft in Grömitz

Deutsche Meisterschaft in Grömitz

Deutsche Meisterschaft in Grömitz

Jährlicher KinderKarateLehrgang Dojo ev. am 09.11.2013 in Lübeck

mit anschließendem Kinderturnier am 10.112013 ebenfalls in Lübeck. An diesem Wochenende wurde das Shotokan-Karate bei den Kindern 8-14 Jahre des Karate-Dojos Nippon aus Grömitz großgeschrieben. Sie beteiligten sich am Samstag an einem Fortbildungslehrgang, der wieder einmal gut vertreten abgehalten wurde. Alle Kinder konnten hier in ihrer jeweiligen Kyu-Stufe sehr gute Kenntnisse mit nach Hause nehmen und wurden von den Trainern Jörg Arndt (5.Dan) und Jens Grunwald (3.Dan) ordentlich gefordert.
Am anschließendem Turnier am Sonntag mit fast 100 Startern konnten sich die Jungs und Mädels dann diverse Male platzieren. Alle freuen sich aufs nächste Jahr.

KinderKarateLehrgang

Erfolgreiche Gurtprüfungen

Kurz vor den Herbstferien standen wieder Gurtprüfungen im Dojo an. Unter den strengen Augen von Peer bestanden folgende Schüler ihre Prüfungen:

9. Kyu Weiß-Gelbgurt
Jesper Scheil

6. Kyu Grüngurt
Finja Storm
Mirja Beutler
Radovan Karaman
Anton Mueller
Gideon Kühl
Tim und Jonas Kozian
Luca Heidl und
Christina Teumer

Herzlichen Glückwunsch an alle Prüflinge!

Erfolgreiche Gurtprüfungen

5. Sommer-Gasshuku

Am vergangenen Wochenende (30.08. - 01.09.2013) fuhren Peer, Helge und Tina zusammen mit Jörg Arndt, Moya, Frank und Jörg (Yoshino) zum 5. Sommer-Gassuku in der Landessportschule in Osterburg.

Gut 50 Karatekas aus verschiedenen Dojos des DTKV nahmen an diesem Lehrgang teil. Trainer waren auch in diesem Jahr wieder Manfred Schmoigl (Präsident des DTKV und 6. Dan) sowie Helmut Eisemann (Vizepräsident des DTKV und 5. Dan).

Obwohl beide Trainer so unterschiedlich in ihrer Art sind, war es wieder ein Genuss von beiden trainiert zu werden. So wurde in der Oberstufe (ab 1. Dan) die Katas Jitte und Chinte und in der Unterstufe (ab 6.Kyu bis 1.Kyu) Jion und Empi durchgenommen.

Im Kumite wurden einzelne Kombinationen gezeigt und als Partnerübung vertieft.

Abends saßen wir gemütlich mit den anderen Karatekas zusammen und fachsimpelten über die "alten" und "neuen" Zeiten.

Für uns war dieser Lehrgang wieder eine große Inspiration und Motivation, den Weg des Karate weiter zu verfolgen. Wir freuen uns jetzt schon darauf, auch nächstes Jahr wieder mit anderen Karatekas aus unserem Verband, ein Karate-Wochenende zu verbringen.

5. Sommer-Gasshuku

5. Sommer-Gasshuku

5. Sommer-Gasshuku

Neue T-Shirts für unseren Dojo

Durch die freundliche Unterstützung des Restaurants Zagreb aus Grömitz konnten wir freudig am Freitag, 06.09.2013, unsere neuen T-Shirts in Empfang nehmen. Das Dojo bedankte sich mit einem Blumenstrauß bei Diana Karman für dieses Engagement.

Neue T-Shirts für unseren Dojo

Freikampfnachwuchsturnier in Scharbeutz

Am Samstag, 17.08.2013 fand zum ersten Mal ein Jiyu-Kumite (Freikampf) Nachwuchsturnier für Jungen und Mädchen ab 12 Jahren und ab 6. Kyu in Scharbeutz statt. Ziel dieses Turnier ist es, die Jugendlichen an den Freikampf heranzuführen. 25 Jungen und Mädchen haben sich für dieses Turnier gemeldet und zeigten hervorragende Leistungen. Auch drei Schüler aus unserem Dojo nahmen daran teil. So konnte Marvin Kühl sich in seiner Gruppe behaupten und den ersten Platz erzielen. Ebenfalls gute Leistungen zeigten Florent Zhegrova und Nusret Krasniqi. Florent wurde mit dem dritten und Nusret mit dem zweiten Platz belohnt.

Das Turnier zeigte, dass die Jugendlichen, trotz geringer Wettkampferfahrung, sehr fair miteinander umgegangen sind und "heiß" auf solche Turniere sind.

Freikampfnachwuchsturnier in Scharbeutz

Norddeutschen Meisterschaften in Grömitz

Bereits zum zweiten Mal waren wir Ausrichter der Norddeutschen Meisterschaften der Kinder vom DTKV. Am Samstag, den 01.06.2013 gingen 80 Kinder aus den Dojos Anshin Gersdorf, Dresden, Berlin, Yoshino, Itosu, Halberstadt, Hoym und Nippon an den Start. In dem sehr gut organisierten und harmonisch verlaufenden Turnier konnte sich unser das Dojo über einen Norddeutschen Meister im Kata freuen.

Spezial-Fallschultraining

Folgende Platzierungen wurden erzielt:

Kata - Einzel Gruppe 8/7. Kyu

 

Kumite - Einzel Gruppe 8/7. Kyu

Jonas Kozian

Platz 1

 

Radovan Karaman

Platz 2

Radovan Karaman

Platz 2

 

Anton Mueller

Platz 3

Tim Kozian

Platz 3

 

 

 

Gideon Kühl

Platz 4

 

 

 

Finja Storm

Platz 4

 

 

 

 

 

 

 

 

Kata - Einzel Gruppe 8/7. Kyu

 

Kumite - Einzel Gruppe 6/5. Kyu

Marlon Klupp

Platz 3

 

Johanna Lähn

Platz 2

 

 

Kata - Team

Gideon Kühl, Jonas und Tim Kozian - Platz 1

Radovan Karaman, Anton Mueller und Finja Storm - Platz 3

Peter Breckwolt, Mirja Beutler und Lucina Schier - Platz 4

Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner und Teilnehmer! Mit diesen Platzierungen haben sich die Kinder für die Deutschen Meisterschaften im November, welche hier in Grömitz ausgerichtet werden, qualifiziert.

 

Mein ganz besonderer Dank geht an die vielen Kuchenspenden und Helfern, die durch ihren Einsatz dazu beigetragen haben, dass dieses Turnier so harmonisch und reibungslos verlaufen ist.

 

 

Spezial-Fallschultraining

Spezial-Fallschultraining

Spezial-Fallschultraining

Am Samstag, 11.05.2013, hatte unsere Oberstufe ein Spezial-Fallschullehrgang in Scharbeutz. Zu Gast war Jan Okur, 2. Dan-Träger und Judo-Landestrainer der U18. Da auch bei uns im Karate das richtige Fallen geübt sein muss, war dieser Lehrgang hoch interessant. Jan hat alles sehr gut erklärt und uns die einzelnen Fallübungen (wie rolle ich mich richtig ab, wenn ich rückwärts bzw. vorwärts falle) gezeigt. Anschließend mussten wir selber diese Übungen ausführen, was manchmal gar nicht so einfach war, da diese für uns völlig ungewohnt war. Wir hatten alle viel Spaß bei diesem Training und werden diesen Lehrgang bestimmt noch einmal wiederholen.

Herzlichen Dank an Jan, dass du dir Zeit für uns genommen hast.

Spezial-Fallschultraining

Spezial-Fallschultraining

Spezial-Fallschultraining

Spezial-Fallschultraining

Spezial-Fallschultraining

Spezial-Fallschultraining

Spezial-Fallschultraining

Spezial-Fallschultraining



Überraschungsgast beim Freitagstraining

Überraschungsgast beim Freitagstraining

Überraschungsgast beim Freitagstraining

Letzten Freitag (10.05.2013) hatte Jörg Arndt, Dojo-Leiter aus Scharbeutz (Dojo Yoshino) und 5. Dan - Träger in der Unter- und Oberstufe Training gegeben. Ganz aufgeregt und interessiert folgten die Jungs- und Mädchen aus der Unterstufe dem Training. Jörg wählte das Thema "Richtige Atmung" und konnte den Kindern gut an Beispielen zeigen, welche Energie freigesetzt wird, wenn die Atmung stimmt. In der Oberstufe wurde das Thema an Kumite-Übungen vertieft.

Vielen Dank an dich Jörg für dieses sehr interessante und tolle Training.



Tag der offenen Tür

Tag der offenen Tür

Tag der offenen Tür

Tag der offenen Tür

Bereits zum vierten Mal wurde bei uns am Freitag, 03.05.2013 unser "Tag der offenen Tür" durchgeführt. Aufgeregt, aber völlig konzentriert, zeigen unsere "Kleinen " aus der Mini-Gruppe ihren Eltern und Verwandten, was sie bisher beim Training gelernt haben. Auch die Unter- und Oberstufe konnte durch verschiedene Aktionen ihr erlerntes zeigen.

Ein großes Dankeschön geht an die Eltern, die durch ihre Kuchenspenden diese Veranstaltung unterstützt haben. Vielen, vielen Dank!

Neue Taschen für die Mini-Gruppe

Neue Taschen für die Mini-Gruppe

Unsere Mini-Gruppe wurde mit neuen Taschen ausgestattet. Ermöglicht wurde dieses durch die Unterstützung von Wiebke Knoppik, Inhaberin von Taxi Grömitz-Car aus Grömitz.

Ein herzliches Dankeschön für dieses Engagement.

Tag der offenen Tür

Tag der offenen Tür

Tag der offenen Tür

Tag der offenen Tür

Bereits zum vierten Mal wurde bei uns am Freitag, 03.05.2013 unser "Tag der offenen Tür" durchgeführt. Aufgeregt, aber völlig konzentriert, zeigen unsere "Kleinen " aus der Mini-Gruppe ihren Eltern und Verwandten, was sie bisher beim Training gelernt haben. Auch die Unter- und Oberstufe konnte durch verschiedene Aktionen ihr erlerntes zeigen.

Ein großes Dankeschön geht an die Eltern, die durch ihre Kuchenspenden diese Veranstaltung unterstützt haben. Vielen, vielen Dank!

Deutscher Meister aus dem Karate Dojo Nippon

Deutscher Meister aus dem Karate Dojo Nippon

Am letzten Wochenende fuhren Peer, Jan, Pascal (Kalle), Florent und Tina aus unserem Dojo zusammen mit Ying Ying und Luca Förster aus dem Dojo Yoshino und Alexander Röwe aus dem Dojo Itosu zu den diesjährigen Deutschen Meisterschaften der Jugend und Senioren nach Marktredwitz (Bayern) und erzielten folgende Ergebnisse:

Jugend bis 4.Kyu:

Kumite
Platz 1 und Deutscher Meister für Luca Förster (Dojo Yoshino)

Jugend ab 3. Kyu

Kata
Platz 3 für Jan Nielsen (Dojo Nippon)
Platz 2 für Ying Ying Förster (Dojo Yoshino)

Kumite Platz 1 und somit Deutscher Meister Pascal Wiemer
Platz 2 und Vizemeister Jan Nielsen
Platz 2 und Vizemeisterin Ying Ying Förster (Dojo Yoshino)

Senioren Männer und Frauen ab 3. Kyu

Kumite Männer
Platz 3 für Trainer und Dojoleiter Peer Frasch

Kumite Frauen
Platz 3 für Tina Kühl

Florent Zhegrova und Alexander Röwe erwischten eine sehr schwere Gruppe und konnten sich leider nicht für die Hauptrunde qualifizieren.

Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer!

Ostseecup 2013

Ostseecup 2013

Auch beim diesjährigen 6. Ostseecup, welcher am Samstag, 02.03.2013 in Lübeck/Kücknitz stattfand, nahmen 17 Schüler aus unserem Dojo teil. Unter den 130 Teilnehmern erzielte das Dojo 5 x Gold, 2 Silber und 6 Bronze in den jeweiligen Gurt- und Altersklasse. Folgende Platzierungen wurden erzielt:

Kata:

Platz 1: Johanna Lähn, Florent Zhegrova
Platz 2: Lisa Marie Lähn
Platz 3: Christina Teumer, Marvin Kühl

Kumite:

Platz 1: Johanna Lähn, Jan Nielsen, Christina Teumer
Platz 2: Nusret Krasniqi
Platz 3: Radovan Karaman, Lisa Marie Lähn, Jan Nielsen, Florent Zhegrova

Tim und Jonas Kozian, Gideon Kühl, Luca Heidl, Marlon Klupp, Mirja Beutler, Bettina Kühl und Helge Lähn schieden in der Vor- bzw. Hauptrunde aus.

Erfolgreiche Gurtprüfungen im Dojo

Erfolgreiche Gurtprüfungen im Dojo

Kurz vor den Osterferien standen wieder Gurtprüfungen für einige Schüler aus unserem Dojo an. Unter den strengen Augen von Prüfer und Trainer Peer Frasch (2.Dan) zeigten die Schüler, dass sie das im Training erlernte, auch unter Prüfungsstress umsetzen konnten.

8. Kyu (Gelbgurt):

Peter Breckwoldt
Falk Raloff
Ranko Nowak und
Lucina Schier

7. Kyu (Orangegurt):

Mirja Beutler
Niklas Brammer
Luca Heidl
Radovan Karaman
Jonas und Tim Kozian
Gideon Kühl
Tork Mücke
Christina Teumer und
Finja Storm

6. Kyu (Grüngurt):

Lisa Marie Lähn
Johanna Lähn
Sandra Lähn und
Urte Ott

4. Kyu (Violettgurt):

Nusret Krasniqi

Herzlichen Glückwunsch an alle Prüflinge!

Ostseecup 2013

Ostseecup 2013

Auch beim diesjährigen 6. Ostseecup, welcher am Samstag, 02.03.2013 in Lübeck/Kücknitz stattfand, nahmen 17 Schüler aus unserem Dojo teil. Unter den 130 Teilnehmern erzielte das Dojo 5 x Gold, 2 Silber und 6 Bronze in den jeweiligen Gurt- und Altersklasse. Folgende Platzierungen wurden erzielt:

Kata:

Platz 1: Johanna Lähn, Florent Zhegrova
Platz 2: Lisa Marie Lähn
Platz 3: Christina Teumer, Marvin Kühl

Kumite:

Platz 1: Johanna Lähn, Jan Nielsen, Christina Teumer
Platz 2: Nusret Krasniqi
Platz 3: Radovan Karaman, Lisa Marie Lähn, Jan Nielsen, Florent Zhegrova

Tim und Jonas Kozian, Gideon Kühl, Luca Heidl, Marlon Klupp, Mirja Beutler, Bettina Kühl und Helge Lähn schieden in der Vor- bzw. Hauptrunde aus.

Erfolgreiche Braungurtprüfung von Florent Zhegrova

Erfolgreiche Braungurtprüfung von Florent Zhegrova

Am Samstag, dem 19.01.2013 konnte Florent Zhegrova erfolgreich bei Jörg Arndt (5. Dan) seine Prüfung zum 3. Kyu (1. Braungurt) ablegen.

Herzlichen Glückwünsch!

Erfolgreiche Braungurtprüfungen

Erfolgreiche Braungurtprüfungen

Am Samstag, den 08.12.2012, fand unter der Leitung von Jörg Arndt, 5. Dan, dass Jahresabschlussseminar vom Karatedojo e.V. in Scharbeutz statt. Am Ende des Seminars standen Braungurtprüfungen an. Auch fünf Schüler aus unserem Dojo stellten sich zur 2. und 3. Kyuprüfung. Jörg verlangte von den Prüflingen absolute Konzentration und Power in den Ausführungen der einzelnen Techniken. Nach gut 30 Minuten konnten sich Pascal Wiemer und Helge Lähn über den 3. Kyu (1. Braungurt) und Jan Nielsen, Marvin und Tina Kühl über den 2. Kyu (2. Braungurt) freuen.

Herzlichen Glückwunsch an die Prüflinge

Erfolgreiche Karatekämpfer

Erfolgreiche Karatekämpfer

Erfolgreiche Karatekämpfer

Erfolgreiche Karatekämpfer

Am Sonntag, den 17.11.2012, wurde vom Karate-Dojo e.V. ein Kinderturnier in Schwerin ausgetragen. Bei diesem Turnier nahmen auch 12 Schüler aus unserem Dojo daran teil. Für viele Kinder war es die erste Teilnahme an so einem Turnier, dementsprechend war die Aufregung und Vorfreude sehr groß.

Folgende Platzierungen wurden erzielt.

Bei den Mädchen gingen Mirja Beutler, Christina Teumer, Lisa Marie und Johanna Lähn in Kata und Kumite an den Start. Bei ihrem ersten Turnierstart zeigten Mirja und Christina eine sehr gute Leistung, konnten sich aber nicht für die Finale qualifizieren, d. gl. ereilte Johanna. Ihre Schwester, Lisa Marie, konnte sich im Kumite über den 2. und im Kata über den 3. Platz freuen.

Bei den Jungen gingen Gideon Kühl und Tim und Jonas Kozian an den Start. Gideon zeigte bei seinem ersten Turnier eine starke Leistung im Kata und wurde mit dem 2. Platz belohnt. Tim erreichte bei seinem ersten Finaleinzug gleich den 3. Platz im Kumite.

Für Jonas, Marlon und Luca war es ebenfalls die erste Turnierteilnahme, leider konnten sie sich für kein Finale qualifizieren.

Bei den älteren Kindern, ab Violett- und Braungurt, gingen Jan Nielsen, Pascal Wiemer und Marvin Kühl in Kata und Kumite an den Start. Über Platz 3 im Kata konnten Jan und Marvin sich freuen. Im Kumite wurde Pascal zweiter und Marvin dritter.

Bei den Teamwettbewerben erreichte:

Nippon 1 (Jan, Pascal und Marvin) in Kata und Kumite den 2. Platz
Nippon 2 (Gideon, Jonas und Tim) in Kata den 1.Platz
Nippon 3 (Christina, Marlon und Luca) in Kata den 3 und im Kumite den 4. Platz

Es war eine tolle Stimmung innerhalb der "Truppe", die viel Spaß und Freude an diesem Turnier hatten. Ich bin sehr stolz auf die gezeigten Leistungen, so Trainer und Dojo-Leiter Peer Frasch.

Deutscher Meister aus unserem Dojo

Deutscher Meister aus unserem Dojo

Deutscher Meister aus unserem Dojo

Fünf Schüler aus unserem Dojo nahmen zusammen mit Trainer Peer Frasch und Betreuerin Tina Kühl den weiten Weg nach Landshut/Bayern auf sich, um an den diesjährigen Deutschen Meisterschaft der Kinder teilzunehmen. Gutgelaunt ging es am Freitag auf die 8 stündige Fahrt Richtung Landshut. Am Samstag nahmen 180 Kinder aus 23 Dojos an dieser Meisterschaft in ihrer Alters- und Gurtklasse teil. Von uns gingen bei den Mädchen Lisa Marie und Johanna Lähn in Kata und Kumite an den Start. Beide erreichten das Kumitefinale und wurden Dritte. Johanna kam auch ins Katafinale und konnte ihre Leistung mit der Vizemeisterschaft belohnen. Bei den Jungen ging Marvin Kühl in beiden Kategorien an den Start. Unter den 12 Teilnehmern zeigte Marvin eine ausgezeichnete Leistung in Kata und Kumite. Er konnte sich klar für beide Finale qualifizieren und krönte seine Leistung im Kumite mit dem Titel des Deutschen Meisters und im Kata wurde er Vizemeister. Im Team-Kata-Wettbewerb gingen Jan Nielsen, Pascal Wiemer und Marvin Kühl an den Start. Leider verpassten sie knapp das Finale und wurden Fünfte. Für alle Beteiligten war dies ein sehr aufregendes Wochenende, welches am Sonntag müde aber glücklich zu Ende ging.

Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer für diese tolle Leistung.

20. jähriges Vereinsjubiläum von Uwe Kapp

20. jähriges Vereinsjubiläum von Uwe Kapp

In diesem Jahr feiert Nippon-Karate sein 20-jähriges Bestehen. Aber nicht nur das Dojo feiert Geburtstag, sondern auch eines der Gründungsmitglieder feiert sein 20-jähriges Vereinsjubiläum. Uwe Kapp fing 1992 unter dem damaligen Gründer, Jörg Lorenz, mit Karate an. Gleich von Anfang an übernahm er einen wichtigen Posten als Kassenwart im Vorstand, den er bis heute und hoffentlich noch sehr lange, inne hält. Bereits seit der Gründung des Vereins zeichnet sich Uwe durch sein vorbildhaftes Verhalten im und außerhalb des Dojo und seine engagierte Vorstandsarbeit aus. Im Rahmen einer kleinen Vorstandssitzung bedankte sich der Vorstand für seine langjährige Treue mit einem kleinen Präsent.

Ausflug zu den Karl-May Festspielen

Ausflug zu den Karl-May Festspielen

Ausflug zu den Karl-May Festspielen

Auch in diesem Jahr wurde vom Vorstand ein Ausflug für seine Mitglieder und Eltern/Partner geplant und in die Tat umgesetzt. Am Sonntag, 02.09.2012 war es dann soweit. Wir fuhren mit 35 "Bleichgesichtern" zur letzten Vorstellung der Karl-May Festspiele - Winnetou II - nach Bad Segeberg.

Gut gelaunt ging es um 12.15 Uhr von der Sporthalle in Grömitz im Auto-Konvoy Richtung Segeberg. Nach erfolgreicher Suche nach einem Parkplatz wurde der Kuchen- und Getränkevorrat eingepackt und ein Picknick vor den Toren der Kalkbergarena veranstaltet. Als endlich alle Zuschauer ihre Plätze einnehmen konnten, ging bei strahlendem Sonnenschein die 2 ½ Std. Vorstellung los.

Am Ende konnte man nicht nur bei den Kindern an den funkelnden Augen erkennen - dieser Nachmittag hat Spaß gebracht.

Der Vorstand möchte sich bei allen Eltern und Kindern für diesen schönen Nachmittag bedanken. Besonderer Dank geht mal wieder an alle die, die für Kaffee und Kuchen so reichlich gesorgt haben.

Der Vorstand

Wir suchen Nachwuchs!

Habt Ihr Lust mit uns zu trainieren? Dann kommt vorbei!

Download PDF-Datei (ca. 1 MB)

Wir suchen Euch

Zweifache Norddeutsche Meisterin aus unserem Dojo

Zweifache Norddeutsche Meisterin aus unserem Dojo

Weitere Bilder...

Mit zwei Gold- und einer Bronzemedaille im Gepäck kamen vier Schüler aus unserem Dojo von den diesjährigen Deutschen Meisterschaften der Jugendlichen/Senioren aus Wunsiedel/Bayern zurück. So konnte Nusret Krasniqi sich im Kumite über seinen Deutschen Meistertitel freuen. Ebenfalls über Gold und somit Deutscher Meister wurde Florent Zhegrova im Kata.

Am Samstag, den 02.06.2012 fanden die 4. Norddeutschen Meisterschaften des D.T.K.V. in Grömitz, Ostholsteinhalle statt. Als gastgebendes Dojo konnten wir über 80 Kinder aus Dresden, Berlin, Halberstadt, Hoym, Scharbeutz und Neustadt begrüßen. Auch 8 Kinder aus unserem Dojo nahmen an dieser Veranstaltung teil. Bei den Mädchen gingen die Geschwister Johanna und Lisa-Marie Lähn in ihrer Gurt- und Altersklasse an den Start. Hier erwische Johanna einen super Tag. Sie erzielte sowohl in Kata und Kumite den ersten Platz und konnte sich über die 2-fache Meisterschaft freuen. Ihre Schwester errang in Kata und Kumite jeweils den dritten Platz. Bei den Jungen ging Roy Krüger ebenfalls in seiner Gurt- und Altersklasse an den Start. Nach guter Leistung schied er leider in der Vorrunde aus. Auch konnten die Brüder Henrik und Arne Langrehr in beiden Kategorien die Endrunde erreichen. Sie belegten im Kumite den 3. und im Kata den 4. Platz. Im Kata-Team traten Jan Nielsen, Pascal Wiemer und Marvin Kühl an. Sie konnten nach guter Leistung sich über den 3. Platz freuen. Mit diesen Platzierungen haben sich die Kinder die Qualifikation für die Deutsche Meisterschaft, welche in diesem Jahr in Landshut/Bayern Anfang November stattfinden wird, gesichert. Trainer Peer Frasch ist überaus erfreut über die gezeigten Leistungen.

Ein ganz großes "Danke schön" geht an die fleißigen Kuchenspenden und an die Damen vom FAS (Gesche, Urte, Sandra und Tina), die durch ihren Einsatz dafür verantwortlich waren, dass dieses Turnier sehr harmonisch und gut organisiert war.

Vielen, vielen Dank!

Der Vorstand

2 Deutsche Meister aus unserem Dojo

2 Deutsche Meister aus unserem Dojo

2 Deutsche Meister aus unserem Dojo

Mit zwei Gold- und einer Bronzemedaille im Gepäck kamen vier Schüler aus unserem Dojo von den diesjährigen Deutschen Meisterschaften der Jugendlichen/Senioren aus Wunsiedel/Bayern zurück. So konnte Nusret Krasniqi sich im Kumite über seinen Deutschen Meistertitel freuen. Ebenfalls über Gold und somit Deutscher Meister wurde Florent Zhegrova im Kata.

Bei den Senioren gingen in den Kategorien Kata und Kumite Helge Lähn in der Gruppe bis 4. Kyu (Violette) und in der Gruppe ab 3. Kyu (Braun/Schwarzgurt) Trainer Peer Frasch und Bettina Kühl an den Start.

Leider lief es bei allen dreien im Kata und im Kumite bei den Herren nicht so gut. Sie schieden alle in der Vorrunde aus. Im Kumite der Frauen konnte sich Bettina Kühl, nach einem guten Kampf, über den dritten Platz und somit über die Bronzemedaille freuen.

Dojo-Leiter Peer Frasch freut sich über die gezeigten Leistungen.

Neues Vereinsbanner für Karate Dojo Nippon

Neues Vereinsbanner für Karate Dojo Nippon

Zukünftig wird das Grömitzer Karate Dojo Nippon durch ein neues Vereinsbanner auf den Wettkämpfen und Turnieren präsentiert. Ermöglicht wurde dieses durch das Engagement der Firma Wetex Werbetechnik + Textildruck aus Neustadt. Das Dojo Nippon bedankt sich recht herzlich bei Levent Lorenz, Inhaber der Firma Wetex für diese Unterstützung.

20 Jahre Nippon Karate

Tag der offenen Tür

Am Samstag, den 17.03.2012 war es so weit. Wir haben unser 20. jähriges Jubiläum mit einem Geburtstagslehrgang und unserem "Tag der offenen Tür" gefeiert. Als Gastrainer konnten wir Manfred Schmoigl (6. DAN - Träger und Präsident des Deutschen Traditionellen Karateverbandes) für uns gewinnen.

Tag der offenen Tür

Ein halbes Jahr Planung und etliche Sitzungen des FAS (Festausschusses) waren notwendig, um so eine Veranstaltung ins Leben zu rufen. Gut 35 Karatekas aus befreundeten Dojos sind unserer Einladung gefolgt und haben zusammen mit uns einen super Lehrgang mit Manfred erleben dürfen. Der sehr freundschaftlich und harmonisch verlaufene Geburtstagslehrgang wurde durch unseren "Tag der offenen Tür" vervollständigt. Durch die einzelnen Vorführungen der Mini- und Anfängergruppe, der Unter- und Oberstufe sowie der DAN-Träger, wurde dem anwesenden Publikum ein kleiner Einblick über die Vielfalt des Karatesportes gewährt.

Tag der offenen Tür

Ein herzliches Dankeschön an Urte, Gesche, Sandra und Tina (FAS), die durch ihren Einsatz und Engagement diesen Geburtstag erst ermöglicht haben. Auch geht unser Dank an die vielen Helfer für die vielen Kuchenspenden beim "Tag der offenen Tür".

Tag der offenen Tür

Tag der offenen Tür

Tag der offenen Tür

Tag der offenen Tür



Weitere Fotos gibts in unserer Galerie.



Gurtprüfung im Dojo

Gurtprüfung im Dojo

Gleich zu Beginn des neuen Jahres wurden zwei Schüler aus unserem Dojo geprüft. Florent Zhegrova und Helge Lähn traten letzten Montag (23.01.12) ihre Prüfung zum 5.Kyu (Violett) an. Nach einem anstrengenden Training mussten die Beiden im Kihon, Kumite und Kata noch einmal alles geben. Nach gut 20 Minuten war es überstanden. Beide hatten eine sehr gute Prüfung abgelegt und konnten das Dojo mit dem neuen Gürtel verlassen.

Herzlichen Glückwunsch an die Prüflinge!



Nippon-Karate bei "Sterne des Sports" mit Preisgeld prämiert

Sterne des Sports

Mitte des Jahres erhielten wir eine Ausschreibung für den Wettbewerb "Sterne des Sports" der vom Deutschen Olympischen Sportbund und den Volks- und Raiffeisenbanken ins Leben gerufen wurde. Dort haben Vereine die Möglichkeit, sich und ihre Schwerpunkte vorzustellen. Auch wir haben an diesem Wettbewerb teilgenommen. Mit großem Eifer gingen Gesche und Tina ans Werk. Mit viel Liebe zum Detail reichten wir die große Präsentationsmappe Ende August bei der VR Bank Ostholstein Nord - Plön ein.

In der letzten Woche erhielten wir dann die Einladung zur großen Preisverleihung am Montag, den 21.11.2011 ins Verwaltungsgebäude der VR Bank. Als Vertreter von Nippon nahmen Uwe und Tina an dieser Preisverleihung teil. Es hatten sich insgesamt 8 Vereine aus der Region Ostholstein und Plön auf diesen Wettbewerb beworben. Die ersten 5 Plätze wurden mit je 200,00 Euro prämiert.

Herr Treimer, Vorstandsmitglied der VR Bank, machte es sehr spannend. Nachdem die ersten 5 Vereine genannt wurden, war für uns klar, wir gehörten zum engeren Kreis. Voller Freude haben wir den 2. Platz errungen und ein Preisgeld in Höhe von 750,00 Euro für unser Dojo erhalten.

Ein ganz besonderer Dank geht an Gesche und Tina für euer Engagement und Einsatz für das Dojo.

Der Vorstand

Nippon-Karate bei Deutschen Meisterschaften

Nippon-Karate bei Deutschen Meisterschaften

Nippon-Karate bei Deutschen Meisterschaften

Am Samstag, den 05. November 2011 fand in Marktredwitz (Bayern) die 14. Deutsche Meisterschaft der Kinder vom DTKV statt. 4 Kinder aus unserem Dojo haben sich für diese Meisterschaft qualifiziert und den weiten Weg nach Bayern auf sich genommen. Unter den 180 Teilnehmern aus 23 Karate - Dojos wurden folgende Platzierungen erzielt: Roy Krüger kam im Kata bis ins Halbfinale und wurde 5. Marvin Kühl kam in der Kategorie Kata bis ins Finale und belegte dort einen ausgezeichneten 4. Platz. Jan Nielsen kam im Kata und Kumite jeweils in die Zwischenrunde. Pascale Wiemer kam ebenfalls im Kumite in die Zwischenrunde. In der Disziplin Kata-Team zeigten Jan Nielsen, Pascale Wiemer und Marvin Kühl eine exzellente Leistung und kamen ins Finale. Dort belegten sie einen ausgezeichneten 4. Platz. Dojo-Leiter Peer Frasch (2. Dan) ist stolz auf die gezeigten Leistungen.

Nippon-Karate bei Kinderturnier erfolgreich

Nippon-Karate bei Kinderturnier erfolgreich

Nippon-Karate bei Kinderturnier erfolgreich

Nippon-Karate bei Kinderturnier erfolgreich

Bereits zum 5 x wurde das vom Dojo e.V. organisierte und ausgerichtete Kinderturnier durchgeführt. Auch an diesem Wochenende ( 13.11.2011) kamen wieder über 60 Kindern aus verschiedenen Dojos nach Lübeck, um sich in Kata und Kumite zu messen. Auch vier Kinder aus unserem Dojo nahmen die Einladung an und gingen an den Start. Zum ersten Mal gingen die Geschwister Lisa Marie und Johanna Lähn in ihrer jeweiligen Altersklasse an den Start. Nach guter Leistung schied Lisa Marie in Kata und Kumite in der Vorrunde aus. Ihre Schwester, Johanna, konnte sich im Kata bis ins Finale kämpfen und wurde vierte. Im Kumite schied sie in der Vorrunde aus. Arne Langrehr schied leider in einer sehr schweren Gruppe in der Vorrunde in Kata und Kumite aus. Jan Nielsen konnte sich in Kata über Platz 2 und im Kumite über Platz 3 freuen. Für alle Beteiligten war dieses Turnier eine harmonische und faire Begegnung, die Spaß auf weitere Zusammenkünfte macht.

Erfolgreiche Braungurtprüfung

Erfolgreiche Braungurtprüfung

Am Donnerstag, den 27.10.2011 wurde es ernst für Tina. Sie bestritt im DojoYoshino Scharbeutz ihre 3. Kyu Prüfung (Braungurt). Jörg verlangte von ihr absolute Konzentration und Power in der Ausführung der einzelnen Techniken. Nach gut 15 Minuten war es geschafft. Erschöpft aber glücklich konnte sie sich über die bestandene Prüfung, und somit über den 3. Kyu, freuen.

Gurtprüfungen kurz vor den Herbstferien

Gurtprüfungen kurz vor den Herbstferien

Kurz vor den Ferien prüfte Peer sämtliche Schüler aus dem letzten Anfängerkurs in Kihon (Grundschule), Kumite (Kampf) und Kata (Formlauf). Alle absolvierten eine sehr gute Prüfung und konnten erfreut mit dem Gelbgurt aus der Halle gehen. Folgende Prüflinge haben den 8. Kyu (Gelbgurt) bestanden: Sandra Lähn, Johanna Lähn, Lisa Marie Lähn, Jannis Ott, Jule Ott und Benjamin Ott. Auch für Helge Lähn stand die Prüfung zum 6. Kyu (Grüngurt) an. Dies meistert er ebenfalls sehr gut und freute sich über die bestandene Prüfung.

An alle Prüflinge herzlichen Glückwünsch!

Großes Gasshuku-Treffen

Großes Gasshuku-Treffen

Großes Gasshuku-Treffen

Großes Gasshuku-Treffen

Am vergangenen Wochenende ( 02-04. Sept. 2011) fuhren Peer, Helge und Tina zusammen mit Jörg, Dani, Moya, Lena und Jörg (Yoshino) und Jens (Itosu) zum 3. Gasshuku, welches in Kirchberg an der Jagst ausgetragen wurde. Nach einer 8 stündigen Fahrt sind wir am Freitag gutgelaunt in Kirchberg angekommen. Dort ging es dann gleich zum 1. Training. Als Trainer fungierten Manfred Schoigl (Präsident des DTKV und 6. Dan-Träger) sowie Helmut Eisenmann (Vizepräsident des DTKV und 5. Dan-Träger).

Bereits am Freitag konnten wir uns über das große Fachwissen der beiden Trainer erfreuen. Sowohl die Ober- aber auch die Unterstufe kamen in den Genuss, jeweils Training bei Manfred und bei Helmut zu erhalten. Als Schwerpunkt wurde an diesem Wochenende in der Oberstufe die Kata Gojushiho Sho und Gojushiho Dai durchgenommen. In der Unterstufe wurden die Heian Kata Yondan und Godan Schritt für Schritt mit Anwendung erklärt. Abends ging es dann zusammen zum gemütlichen Grillen. Am Samstag wurde dann 2 Stunden vormittags und 2 Stunden nachmittags trainiert. Auch hier wurden die am Freitag bereits geübten Sequenzen aufgenommen und weiter vertieft (Bunkai und Kumite).

Am Abend feierten wir dann zusammen mit allen Lehrgangsteilnehmern (80 Personen) die große Jubiläumsfeier - 20 Jahr DTKV-. Manfred und sein Team haben sich sehr viel Mühe gegeben uns einen schönen Abend zu bereiten. Neben einer Show-Band zeigte Helmut mit einigen Schülern aus seinem Dojo eine Karatevorführung. Auch Manfred zeigte zusammen mit Roland Hager eine Karate-Show der Extraklasse -Kumitein slow-motion -. Eine super Vorführung, die prompt zur Zugabe geführt hat.

Leider konnten wir am Sonntag das letzte Training nicht mehr wahrnehmen, da wir noch einen langen Heimweg vor uns hatten. Für uns war dieser Lehrgang eine große Inspiration und Motivation, den Weg des Karate weiter zu verfolgen.

Neue Rücksäcke für unsere Jugend

Neue Rücksäcke für unsere Jugend

Durch eine überaus großzügige Spende der VR Bank Ostholstein Nord-Plön eG konnten wir für unsere Jugendlichen aus unserem Dojo Rücksäcke anschaffen. Da die Kinder überwiegend mit den Fahrrädern zum Training kommen, sind die Rücksäcke eine bequeme Art, die Sportbekleidung zu transportieren.

Ein herzlichen Dank an die VR Bank, vertreten durch Gesche Drews, für diese Spende.

Neue T-Shirts für unser Dojo

Neue T-Shirts für unser Dojo

Am Montag, d. 22.08.2011 konnten wir freudig die neuen T-Shirts in Empfang nehmen. Unser Dank geht an Michael Tretow, Inhaber der Tischlerei Ingo Tretow aus Neustadt, für diese freundliche Unterstützung.

Gurtprüfungen vor der Sommerpause

Gurtprüfungen vor der Sommerpause

Am Montag, d. 27.06.2011 standen bei uns im Dojo wieder Gurtprüfungen an. Peer forderte von seinen Prüflingen neben dem eigentlichen Prüfungsprogramm, welches sich aus Kihon (Grundschule), Kumite (Kampf) und Kata (Formlauf) zusammensetzt, vor allem Power.

Folgende Prüflinge haben bestanden:

9. Kyu Weiß-Gelbgurt
Sandra Lähn
Johanne Lähn
Lisa Lähn

8. Kyu Gelbgurt
Urte Ott

6. Kyu Grüngurt
Thomas Langrehr
Nusret Krasniqi
Roy Krüger

4. Kyu Violettgurt
Marvin Kühl

Herzlichen Glückwunsch.

Der Vorstand wünscht allen Mitgliedern eine schöne Sommerzeit. Die ersten drei Wochen der Sommerferien fällt das Training aus. Trainingsbeginn ist somit dann wieder Freitag, d. 29. Juli 2011, zu den gewohnten Trainingszeiten.

Mini-Gruppe mit neuen Sporttaschen

Durch eine private Spende konnten neue Sporttaschen für unsere Mini-Gruppe angeschafft werden. Vielen lieben Dank an Ulli für diese tolle Unterstützung.

Oss

Tina und Jessy

Neue Taschen

Norddeutsche Meisterschaften der Kinder

Bereits zum vierten Mal wurden die Norddeutschen Meisterschaften der Kinder am 28. Mai 2011 vom DTKV ausgerichtet. Über 80 Teilnehmer aus 7 Karate - Dojos (Dresden, Berlin, Halberstadt, Hoym, Scharbeutz, Neustadt und Grömitz) haben Kinder im Alter von 7 - 14 Jahren gemeldet und den Weg nach Pönitz auf sich genommen. An der sehr gut organisierten und harmonisch abgelaufenen Meisterschaft nahmen auch 8 Kinder aus unserem Dojo in den jeweiligen Gurt- und Altersklassen teil. So wurden folgende Platzierungen erzielt. Einen sehr guten 2. Platz erzielte Roy Krüger in der Kategorie im Kata. In einer sehr starken Gruppe (15 Teilnehmer) erreichte Marvin Kühl in der Kategorie Kata das Finale und konnte sich hier über Platz 4 freuen. Im Kumite, gleiche Gruppe, kämpfte sich Henrik Langrehr von 15 Teilnehmern bis ins Finale und erzielte einen ausgezeichneten 3. Platz. Florent Zhegrova konnte sich über Platz 2 im Kumite freuen. Jan Nielsen erreichte in seiner Gruppe im Kumite Platz 2 und im Kata Platz 3. In der gleichen Gruppe wie Jan ging Pascal Wiemer an den Start. Er konnte sich im Kumite über Platz 3 freuen. Im Team-Wettbewerb erreichten Henrik Langrehr, Pascal Wiemer und Jan Nielsen im Kata den 3. Platz. Somit haben sich sämtliche Kinder mit diesen Platzierungen für die Deutsche Meisterschaft, die am 05. Nov. 2011 in Wunsiedel/Bayern stattfinden wird, qualifiziert. Trainer Peer Frasch ist sehr stolz auf seine Starter und die gezeigten Leistungen.

Herzlichen Glückwunsch an alle gestarteten Kinder!!


Norddeutsche Meisterschaft

Norddeutsche Meisterschaft

Norddeutsche Meisterschaft

Norddeutsche Meisterschaft

Norddeutsche Meisterschaft

Norddeutsche Meisterschaft

Karatelehrgang mit Manfred Schmoigl

Auch in diesem Jahr (14 - 15.Mai 2011) veranstaltete das Dojo e.V. in Scharbeutz einen von Manfred Schmoigl geführten Karatelehrgang. Viele aus unserem Dojo nahmen an diesem Lehrgang der Extraklasse teil. Manfred Schmoigl, Präsident des DTKV und 6. Dan Träger konnte wieder in einfachen, aber klaren Worten, sein großes Karatefachwissen an uns weitergeben. Er ging u. a. immer wieder auf die Reihenfolge der richtigen Ausführung der Techniken ein:
ichi: gan erst Auge (Blickrichtung) dann
ni : soku Fuß (Stellung) dann
san: tan Mut und Entschlossenheit dann
shi: ryoku Schlag mit dem Arm
Als Kata für die Oberstufe wurde Hangetsu ausgewählt. Jede einzelne Technik und Abschnitte wurden detailliert erklärt und als Partnerübung verständnisvoll ausgeführt. Es ist immer wieder ein Genuss, an einen Lehrgang von Manfred teilnehmen zu dürfen. Wir nehmen wieder viele Eindrücke und Erfahrungen mit in unser Dojo und freuen uns jetzt schon, diese an die Schüler weitergeben zu können.


Karatelehrgang

Karatelehrgang

Karatelehrgang

Karatelehrgang

Erfolgreiche 3. Kyu Prüfung

Am Donnerstag, dem 19. Mai 2011 stand für Jan Nielsen seine 3. Kyu Prüfung (Braungurt) an. Da leider in unserem Dojo eine so hohe Gurtprüfung nicht abgenommen werden kann, musste er zum befreundeten Dojo Yoshino nach Scharbeutz. Aufgeregt, aber voller Zuversicht, ging Jan dann auch die Prüfung an. Dortiger Prüfer und Dojo-Leiter Jörg Arndt (5.Dan) forderte absolute Konzentration und Power. Nach gut 15 Minuten konnte er sich über eine sehr gute Prüfung und über seinen 3. Kyu freuen. Dojo-Leiter Peer Frasch (2.Dan) ist sehr stolz auf seine Leistung.

Herzlichen Glückwunsch!


Gurtprüfung

Erfolgreiche Gurtprüfungen

Am Montag, dem 10.05.2011 standen bei uns im Dojo wieder Gurtprüfungen an. So konnten aus dem letzten Anfängerkurs Jannis Ott, Jule Ott, Urte Ott, Sebastian Görtz, Benjamin Görtz und Tobias ihre Prüfung zum 9. Kyu (weiß-gelb) absolvieren und bestehen. Zum 7. Kyu (Orangegurt) konnte Helge Lähn seine guten Leistungen im Training bestätigen und zeigte eine sehr gute Prüfung. Ebenfalls zufrieden mit den Leistungen konnten Henrik Langrehr, Arne Langrehr und Florent Zhegrova sein, die zum 6. Kyu (Grüngurt) geprüft wurden. Zum 4. Kyu (Violett) traten Pascal Wiemer, Jessica Meyer und Bettina Kühl an. Nach guter Leistung haben sie ebenfalls diese erfolgreich bestanden. Für Trainer und Dojo-Leiter Peer Frasch (2. Dan) war diese Prüfung eine Bestätigung für die im Training erbrachten Leistungen.

Herzlichen Glückwunsch zur bestandenen Prüfung!


Gurtprüfung

Ausflug in den Grömitzer Zoo

Auch in diesem Jahr wurden sämtliche Mitglieder zu einem Ausflug eingeladen. Nach der Westernolympiade vom letzten Jahr hat sich der Vorstand für dieses Jahr etwas Ruhigeres ausgedacht. Bei strahlendem Wetter haben wir uns am Samstag, den 30. April im Grömitzer Zoo getroffen. Gut 40 Personen nahmen die Einladung an und hatten einen tollen Tag zusammen. Die Kinder konnten bei der Seerobbenfütterung unterstützend mitwirken und sich dann auf dem super großen Spielplatz so richtig austoben. Für die Eltern gab es bei Kaffee und Kuchen an einem sonnigen Plätzchen die Möglichkeit, einen kleinen "Klönschnack" zu halten. Anschließend ließen wir den Tag beim grillen ausklingen. Für alle Beteiligten war dieses ein sehr schöner Tag. Vielen, vielen lieben Dank an die Eltern, die mit ihren "Spenden" diesen Tag erst ermöglicht haben.

Der Vorstand


Karatelehrgang in Hoym

Karatelehrgang in Hoym

Karatelehrgang in Hoym

Karatelehrgang in Hoym

Am vergangenen Wochenende (2 - 3 April) nahmen Peer, Helge, Gesche und Tina an einem von Manfred Schmoigl geleiteten Karatelehrgang teil. Weit über 50 Teilnehmer erlebten einen Lehrgang der Sonderklasse. Mit einfachen Worten konnte Manfred Schmoigl die einzelnen Themen wie Kata und Kumite erklären und lehrreich vorführen. So wurde u. a. der Kata Heian Nidan ura (spiegelverkehrt) und ko (rückwärts) unterrichtet. Geduldig ging er auf die einzelnen Sequenzen und Schwerpunkte ein. Für uns war dieser Lehrgang eine große Inspiration und Motivation, den Weg des Karate weiter zu verfolgen.

Wir freuen uns jetzt schon auf den im Mai stattfindenden Lehrgang in Scharbeutz vom 14 - 15. Mai, wo wir uns an dem großen Karatefachwissen von Manfred Schmoigl bereichern können.

Auch einen herzlichen Dank an Dieter und Frank für die tolle Gastfreundschaft. Wir haben uns sehr wohl bei euch gefühlt und werden sicherlich nächstes Jahr, wenn es wieder einen Lehrgang gibt, zu euch kommen.


Karatelehrgang in Hoym

Karatelehrgang in Hoym

Karatelehrgang in Hoym



"Ein großer Tag für die "Mini´s" des Karate Dojo Nippon Grömitz"

Ein großer Tag für die

Für "Ihren" großen Tag hatten sich die "Mini´s" viel vorgenommen. Seit zwei Jahren trainieren sie regelmäßig und wollten dem anwesenden Publikum, welches zahlreich erschienen war, ihre erlernten Übungen und Techniken zeigen. Aufgeregt, aber mit voller Konzentration, führten sie die vom Trainergespann, Tina Kühl und Jessy Meyer, geforderten Techniken vor. Nach gut 20 Minuten war es dann geschafft. Mit großem Applaus bedankten sich die Eltern, Verwandte und Sportinteressierte bei der Mini-Gruppe für diese großartige Leistung. Anschließend kam dann die Unter- und Oberstufe zum Zuge. Durch Vorführung von einigen Katas und Kumite - Übungen konnte man einen kleinen Eindruck vom Trainingsablauf erhalten. Nun konnten die Dan-Träger Peer Frasch (Dojo-Leiter und 2. Dan) sowie Jörg Arndt (5.Dan) und Daniela Schüsseler (2.Dan) beide Yoshino Scharbeutz durch gezielte Übungen, wie Bunkai und Freikampf, die japanische Kampfkunst Karate überzeugend darstellen.

Vielen Dank an Jörg und Dani, die sich für unseren "Tag" die Zeit genommen haben.

Der Vorstand

"Tag der offenen Tür"

Karate Dojo Nippon stellt zwei Deutsche Meister und einen Doppelvizemeister

Nun ist es wieder soweit!

Anlässlich des zweijährigen Bestehens der Mini-Gruppe lädt der Vorstand sämtliche Mitglieder, Eltern, Verwandte und Sportinteressierte zu einem "Tag der offenen Tür" ein.

Dieser findet am Freitag, den 18.02.2011 ab 16.00 Uhr in der Sporthalle am Rathaus in Grömitz statt.

Durch Schaukämpfe und Vorführungen der einzelnen Gruppen möchten wir dem anwesenden Publikum die japanische Kampfsportart näher bringen. Anschließend stehen dann bei Kaffee und Kuchen Dojo-Leiter Peer Frasch (2. Dan) und Gasttrainer Jörg Arndt (5. Dan) für weitere Fragen zur Verfügung.

Wir freuen uns auf diesen Tag.

Der Vorstand

Gurtprüfungen im Karate Dojo Nippon

Karate Dojo Nippon stellt zwei Deutsche Meister und einen Doppelvizemeister

Kurz vor Weihnachten standen wieder Gurtprüfungen im Grömitzer Karate Dojo Nippon an. Folgende Karatekas haben erfolgreiche ihre Prüfungen absolviert und sich somit vorab schon einmal ein kleines Weihnachtsgeschenk beschert. Die Prüfung zum 7. Kyu (Orangegurt) haben bestanden: Arne Langrehr, Henrik Langrehr, Thomas Langrehr, Roy Krüger, Nusret Krasnizi und Florent Zhegrova, zum 6. Kyu (Grüngurt) Niklas Köhler und Gregor Böckmann und zum 5. Kyu (Violett) Marvin Kühl. Dojo-Leiter und Trainer Peer Frasch (2.Dan) ist sehr stolz auf seinen Nachwuchs.

Karate Dojo Nippon stellt zwei Deutsche Meister und einen Doppelvizemeister

Karate Dojo Nippon stellt zwei Deutsche Meister und einen Doppelvizemeister

Überaus erfolgreich starteten 7 Kinder des Grömitzer Karate Dojo Nippon bei der diesjährigen Deutschen Meisterschaft des DTKV, welche am Samstag, den 06.11.2010 in Halberstadt stattfand. Unter den 170 Teilnehmern aus 24 Dojos zeigten die Kinder in den Disziplinen Kata (Formlauf) und Kumite (Kampf) entsprechend ihrer Gurt- und Altersklasse ausgezeichnete Leistungen. In der Kategorie Kata schieden Marvin Kühl und das Kata-Team, bestehend aus Nusret Krasnizi, Pascal Wiemer und Florent Zhegrova knapp in der Vorrunde aus. Arne Langrehr erreichte das Finale und konnte sich die Vizemeisterschaft sichern. Sein Bruder, Henrik Langrehr, konnte nach sehr guter Leistung ebenfalls das Finale erreichen und wurde Deutscher Meister. Souverän qualifizierte sich Florent Zhegrova auch für das Finale und konnte seine Leistung mit dem Titel des Deutschen Meisters belohnen. Im Kumite kämpfte sich Arne Langrehr wieder ins Finale, verlor dieses knapp und errang somit seine zweite Vizemeisterschaft. Jan Nielsen kam ebenfalls ins Finale und belegte einen ausgezeichneten dritten Platz. Dojo-Leiter und Trainer Peer Frasch (2.Dan) ist überaus stolz auf seinen Nachwuchs.

Karate Dojo Treffen in Grömitz

Bereits zum zweiten Mal veranstaltete das Grömitzer Karate Dojo Nippon am Freitag, den 29. Oktober 2010 ein gemeinsames Training mit befreundeten Karate-Vereinen in der Grömitzer Sporthalle. Unter dem Motto " Karate - Begegnungen" nahmen 25 Karatekas aus den Dojo`s Yoshino (Scharbeutz) und Itosu (Neustadt) an einem zweistündigen Karatetraining teil. Anschließend kam es zu einem gemütlichen Zusammentreffen, wo man bereits geknüpfte Kontakte vertiefen bzw. neue herstellen konnte. Für alle Beteiligten war es ein sehr schöner Abend, der nächstes Jahr sicherlich eine Wiederholung finden wird.

Karate Dojo-Leiter legte 2. Dan-Prüfung ab

Am Samstag, den 25.09.2010 fand in der Neustädter Gogenkrog-Sporthalle ein Karate-Lehrgang der Extraklasse statt. Der japanische Großmeister Shihan Takeshi Naito (8.Dan) zeigte sein 37-jähriges Karate-Fachwissen in beeindruckender Weise. Am Abend wurde es spannend in der Sporthalle, da drei Karatekas zur 2. Dan-Prüfung bereitstanden. Unter den strengen Augen von Sensei Naito wurde den Prüflingen alles abverlangt. Nach 20 Minuten absoluter Konzentration war es dann geschafft. Dojo-Leiter Peer Frasch (Nippon Grömitz), Sebastian Kröger und Mario Engelbrecht (beide Yoshino Scharbeutz) hatten erfolgreich die Prüfung zum 2. Dan bestanden. Einige Fotos reichen wir in Kürze nach. Herzlichen Glückwunsch!!!

Neue Anzüge für den Nachwuchs

Neue Anzüge für den Nachwuchs

In diesem Jahr hatte die Sparkasse Holstein Jugendmannschaften aufgerufen, sich um Sport- und Wettkampfbekleidung zu bewerben. Auch wir folgten diesem Aufruf und gehörten neben anderen 77 Teams zu den glücklichen Gewinnern. Am Donnerstag, den 10.06.2010 war dann der große Tag der Übergabe im Neustädter Lokhaus. Wir waren zahlreich vertreten und konnten die Karateanzüge freudig in Empfang nehmen. Auf diesem Weg möchten wir uns bei der Sparkasse Holstein für die ausgehändigten Karateanzüge recht herzlich bedanken. Bilder von der Übergabe und der Veranstaltung finden Sie hier...

Norddeutscher Meister aus dem Grömitzer Dojo Nippon

Deutsche Meisterin

Am Samstag, den 29.05.2010 fanden in Berlin die 3. Norddeutschen Meisterschaften des DTKV statt. Unter den 110 Teilnehmern aus 8 Karate Dojos nahmen auch 7 Jugendliche aus dem Dojo Nippon daran teil. In den jeweiligen Gurt- und Altersklassen zeigten die Kinder hervorragende Leistungen und belegten folgende Platzierungen: Arne Langrehr erreichte im Kata und Kumite die Finale und belegte jeweils Platz 3. Sein Bruder, Hendrik Langrehr, erreichte im Kata das Finale und wurde Vizemeister. Nusret Krasnizi und Pascal Wiemer kamen in beiden Kategorien ins Halbfinale. Marvin Kühl konnte sich bis in die Finale kämpfen und erreichte im Kata einen 4. und im Kumite einen 3. Platz. Jan Nielsen konnte im Kumite überzeugen, erreichte hier ebenfalls das Finale und wurde nach einem spannenden Wettkampf Vizemeister. Einen sehr guten Tag erwischte Florent Zhegrova der sich bis ins Katafinale durchsetzte, dieses souverän gewann und seine Leistung mit dem Titel des Norddeutschen Meisters krönte. Zum ersten Mal gingen auch Pascal Wiemer, Nusret Krasnizi und Florent Zhegrova als Kata-Team an den Start und wurden mit Platz 3 belohnt. Für alle Kinder waren diese Erfolge eine Bestätigung für die im Training erbrachten Leistungen. Trainer und Dojo-Leiter Peer Frasch (1.Dan) ist sehr stolz auf seinen Nachwuchs. Sollte jetzt das Interesse an dieser japanischen Kampfsportart geweckt worden sein, der kann jederzeit ein Probetraining durchführen. Die Trainingstage sind montags von 18 - 20.00 Uhr und freitags von 17 - 19.00 Uhr. Die Minigruppe (Kinder von 5 - 8 Jahren) trainieren freitags von 16 - 17.00 in der Sporthalle am Rathaus in Grömitz.

Grömitzer Karateverein stellt neue Deutsche-Meisterin

Deutsche Meisterin

Bettina Kühl konnte sich bei den Deutschen Karate Meisterschaften in Wunsiedel (Bayern) am 17.04.2010 gegen alle Konkurentinnen durchsetzen und ist neue Deutsche Meisterin in der Kategorie Kumite. Trotz sehr starker Konkurenz konnte auch Jessica Meyer mit ihrer Kata überzeugen und belegte den zweiten Rang. "Der weite Weg zu den Deutschen Meisterschaften und das harte Training der vergangenen Wochen haben sich ausgezahlt. Ich bin sehr froh und stolz auf meine Mädels," freute sich Peer Frasch Leiter und Trainer im Dojo Nippon.

Gurtprüfungen im Karate Dojo Nippon

Gurtprüfung

Es standen wieder Gurtprüfungen im Grömitzer Karate Dojo Nippon an. Folgende Karatekas haben erfolgreich ihre Prüfungen abgelegt: 9. Kyu (weiß-gelber Gürtel) Martin Leka, Luc David Schmacke, Gesche Drews, Rolf Böckmann und Michelle Schmidt, 8. Kyu (Gelbgurt) Thomas Langrehr, Arne Langrehr, Hendrik Langrehr, Roy Krüger, Florent Zhegrova, Nusret Krasnizi und Jytte von Salis-Sog, 7. Kyu (Orangegurt) Niklas Köhler, Gregor Böckmann und Maxi Witt, 6. Kyu (Grüngurt) Jasmin Köhler und Marvin Kühl, 5. Kyu (Violett) Jessica Meyer, Pascal Wiemer und Bettina Kühl, 4. Kyu (Violett) Jan Nielsen. Für die Kinder war diese Prüfung eine gute Vorbereitung für die anstehenden Norddeutschen Meisterschaften Ende Mai in Berlin.

Neuer Karate-Anfängerkurs im Dojo Nippon

Neuer Anfängerkurs

Das Grömitzer Karate Dojo Nippon bietet am Montag, den 10. Mai 2010 von 18.00-19.00 Uhr in der Sporthalle am Rathaus in Grömitz einen neuen Anfängerkurs in Shotokan Karate an. Karate ist eine facettenreiche, traditionelle japanische Kampfsportart und bietet einen idealen Ausgleich zu den Anforderungen des Alltages. Geschult werden Disziplin, der Umgang miteinander, Koordination, Kraft, Schnelligkeit und Ausdauer. Gleichzeitig wird das Selbstbewusstsein und die Konzentrationsfähigkeit gefördert. Der Kurs, der sich an Neu- und Wiedereinsteiger ab einem Alter von 8 Jahren richtet, wird vom erfahrenen Trainer Peer Frasch (1. Dan) geleitet. Trainingszeiten sind montags von 18.00-19.00 Uhr und freitags von 17.00-18.00 Uhr. Die Mini-Gruppe, Kinder von 5 - 8 Jahren, trainieren jeweils freitags von 16.00-17.00 Uhr.

Grömitzer Dojo Nippon erfolgreich beim 3. Ostsee-Cup

Ostsee Cup 2010

Am Samstag, den 06.03.10 wurde der 3. Ostsee-Cup des Karate Dojo e.V. in Scharbeutz ausgetragen. Unter den 90 Teilnehmern waren auch 9 Karateka aus dem Grömitzer Karate Dojo Nippon am Start. Es wurden folgende Platzierungen bei den Kindern, Jugendlichen und Senioren in den Disziplinen Kata (Formlauf) und Kumite (Kampf) erreicht: Bei den Kindern konnten die Geschwister Henrik und Arne Langrehr in ihrer Gurt- und Altersklasse jeweils in Kumite und Kata das Finale erreichen. So belegte Arne mit einer ausgezeichneten Leistung den 1. und sein Bruder Henrik einen sehr guten 3. Platz in Kata. Im Kumite überzeugten beide ebenfalls, wo Arne einen sehr guten 2. und Henrik wiederum den 3. Platz belegte. Unter den Kindern bis 13 Jahren, 8. Kyu., erreichte Florent Zhegrova jeweils das Finale in Kata und Kumite und konnte seine sehr guten Leistungen mit Platz 1 belohnen. In den Gruppen Jungen Kata und Kumite ab 8. - 6. Kyu. erreichten unter 18 Teilnehmern Marvin Kühl und Pascal Wiemer jeweils die Zwischenrunde. Jan Nielsen, 5. - 4. Kyu., erkämpfte sich Platz 4 im Kata und erreichte die Zwischenrunde im Kumite. Als Premiere gingen Jan Nielsen, Pascal Wiemer und Marvin Kühl zum ersten Mal als Kata- und Kumite-Team an den Start. Sie erzielten mit einer hervorragenden Leistung im Kumite Platz 2 und im Kata belegten sie den 4. Platz. Bei den Senioren, Frauen ab 18. Jahren, 7. - 6. Kyu. konnten Jessica Meyer und Bettina Kühl in Kata und Kumite beide Finale erreichen. So konnte Jessica Meyer das Dojo interne Duell um Platz 1 im Kata für sich entscheiden. Im Kumite, ebenfalls um Platz 1, konnte sich dann Bettina Kühl erfolgreich durchsetzen. Bei den Männern, 6. - 4. Kyu. konnte Steffen Wache mit überzeugenden Leistungen aufwarten. Er setzte sich souverän im Kumite durch und belegte Platz 1 auf dem Podium. Beim Kata erzielte er einen ausgezeichneten 3. Platz. Dojo-Leiter Peer Frasch konnte ebenfalls im Kumite mit Platz 1 aufwarten und im Kate erzielte er einen ausgezeichneten 3. Platz. Für alle anwesenden Karateka war es ein tolles und spannendes Turnier, welches Vorfreude auf zukünftige Trainings- und Turniereinheiten bereitet. Dojo-Leiter, Peer Frasch (1. Dan) ist sehr Stolz auf die erbrachten Leistungen.

weitere Bilder

Große Resonanz beim „Tag der offenen Tür“ im Dojo Nippon Grömitz

Anlässlich des einjährigen Bestehens der Mini Gruppe des Grömitzer Karate Dojo Nippons fand vergangenen Freitag ein „Tag der offenen Tür“ statt. Durch Vorführungen der Mini Gruppe sowie der Kinder und Erwachsenen wurde dem anwesenden Publikum ein kleiner Einblick über den Kampfsport Karate gewährt. Besonderes Highlight war die Darbietungen der Dan-Träger Peer Frasch (Dojo-Leiter und 1. Dan) und den Gästen Jörg Arndt (5. Dan) und Sebastian Kröger (1. Dan), beide Dojo Yoshino Scharbeutz. Sie zeigten dem Publikum in Kata, Bunkai und Freikampf was man beim Karate mit Kraft, Power und Körperbeherrschung erreichen kann. Sollte jetzt das Interesse geweckt sein, seine Körpermotorik und Koordination zu fördern und ein gesundes Selbstvertrauen zu erlangen, der kann jederzeit ein Probetraining durchführen.

Mini-Gruppe

Tag der offenen Tür im Dojo Nippon

Anlässlich des einjährigen Bestehens der Mini Gruppe des Grömitzer Karate Dojo Nippon veranstaltet dieser am Freitag, den 12.02.2010 ab 16.00 Uhr einen „Tag der offenen Tür“. Hierzu sind sämtliche Eltern, Verwandte, Freunde und Sportinteressierte herzlich eingeladen. Gleichzeitig möchte das Dojo durch Vorführungen (Kata) und Schaukämpfe (Kumite) den Kampfsport Karate dem Publikum näher bringen. Die Veranstaltung findet in der Sporthalle am Rathaus in Grömitz statt.

Mini-Gruppe

Neue Sweatshirt-Jacken für Dojo Nippon

Grömitz: Die Mini-Gruppe des Karate Dojo Nippon konnte mit Thorsten Mücke, Inhaber von Torks Coffee Kaffeerösterei aus Grömitz einen neuen Sponsor für sich gewinnen. Jetzt sind die Minis auch außerhalb der Trainingszeiten durch die Sweat-shirt-Jacken mit dem Vereinslogo gut erkennbar. Die Grömitzer Karateka bedanken sich für die Unterstützung und würden sich freuen, neue Mitglieder begrüßen zu dürfen.

Mini-Gruppe

Großer Erfolg für Grömitzer Dojo Nippon

Am Sonntag, den 15.11.2009 fand das 3. Kinderturnier des Karate Dojo´s e.V. für Kinder/Jugendliche bis 14 Jahre in Lübeck statt. Unter den 70 Teilnehmern aus 6 Dojos nahmen auch 3 Karatekas aus dem Grömitzer Dojo Nippon an diesem Turnier teil. So konnte Marvin Kühl sich in der Altersklasse bis 10 Jahren, 7 – 6 Kyu im Kumite (Kampf) erfolgreich durchsetzen, kämpfte sich bis ins Finale und verpasste nur knapp den dritten Platz. Pascal Wiemer zeigte ebenfalls in seiner Gurt- und Altersklasse eine sehr gute Leistung im Kata (Formlauf) und konnte sich erfolgreich als dritter auf dem Podium platzieren. Im Kumite kam er bis Finale und belegte dort einen ausgezeichneten vierten Platz. Einen sehr guten Tag erwischte Jan Nielsen, der in der Altersklasse 11 – 12 Jahren, ab 5. Kyu, durch einen sehr hohen Kata das Finale erreichte und dort einen tollen zweiten Platz belegte. Im Kumite erreichte er ebenfalls das Finale, setzte sich dort souverän durch und erzielte den ersten Platz. Rundum war es für das Grömitzer Dojo wieder ein sehr erfolgreicher Tag und eine Bestätigung für die im Training erbrachten Leistungen. Dojo-Leiter Peer Frasch ist über die gezeigten Leistungen sehr stolz.

Mini-Gruppe

Grömitzer Dojo Nippon bei den Deutschen Meisterschaften

Am Samstag, den 07.11.2009 fanden die diesjährigen Deutschen Meisterschaften des DTKV (Deutscher Traditioneller Karateverband e.V.) der Kinder von 7 – 14 Jahren in Berlin statt. Unter den 196 Teilnehmern aus 22 Dojos haben sich auch zwei Karatekas aus dem Grömitzer Dojo Nippon für diese Meisterschaft qualifiziert. So nahmen Pascal Wiemer und Marvin Kühl den weiten Weg auf sich, um sich in ihren jeweiligen Alters- und Gurtklassen in den Kategorien Kata (Formlauf) und Kumite (Kampf) zu beweisen. So kämpfte Pascal Wiemer sich bis ins Halbfinale, wo er leider nach guter Leistung ausschied. Marvin Kühl erreichte mit einer exzellenten Leistung das Kata-Finale und belegte dort einen sehr guten vierten Platz. Für beide Karatekas war diese Meisterschaft ein tolles Erlebnis und ein weiterer Ansporn für anstehende Turniere und Meisterschaften. Dojo-Leiter Peer Frasch (1. Dan) ist sehr stolz auf die erbrachten Leistungen.

Mini-Gruppe

Neuer Karate Anfängerkurs

Am Montag, den 09.11.2009 um 18.00 Uhr bietet das Karate Dojo Nippon Grömitz wieder einen Anfängerkurs für Kinder ab 9 Jahren, Erwachsene und Wiedereinsteiger an. Durch seine vielseitigen Anforderungen an Körper und Geist bietet Karate den idealen Ausgleich zu den Anforderungen des Alltags. Karate ist für jung und alt geeignet. Der Karateka trainiert Kraft, Ausdauer, Atemübungen und Meditation und steigert dadurch seine Konzentrationsfähigkeiten und sein Selbstvertrauen. Geleitet wird der Unterricht vom erfahrenen Trainer Peer Frasch (1.Dan). Trainiert wird in Grömitz, Sporthalle am Rathaus. Die Trainingstage sind montags um 18.00 Uhr und freitags um 17.00 Uhr.

Polo-Shirts für Karate Dojo Nippon

Das Modegeschäft Knut´s Clothes aus Grömitz sponserte für das Karate Dojo Nippon Grömitz einen Satz Polo-Shirts. Der Inhaber, Knut Reincke, möchte damit die Grömitzer Karataka unterstützen, die sich hiermit recht herzlich dafür bedanken.

Mini-Gruppe

Großes Karate Dojo Treffen in Grömitz

Anlässlich der einjährigen Dojoübernahme durch Peer Frasch (1.Dan) wurden die Dojos aus dem 2007 neu gegründeten Karate – Dojo e.V. am 02.10.09 vom Karate Dojo Nippon Grömitz zu einem gemeinsamen Training eingeladen. Gut 40 Karateka aus den Dojos Yoshino (Scharbeutz) und Itosu (Neustadt) folgten der Einladung und bestritten zusammen ein zweistündiges Training. Anschließend kam es zu einem gemütlichen Zusammentreffen, wo Erfahrungen ausgetauscht und Kontakte geknüpft wurden. Für alle Beteiligten war es ein sehr schöner Abend, der sicherlich nächstes Jahr eine Wiederholung finden wird.

Mini-Gruppe

Schicke Sweatshirt-Jacken für Dojo Nippon

Auf ihren Wettkämpfen präsentiert sich das Grömitzer Karate Dojo Nippon künftig einheitlich in schicken Sweatshirt-Jacken, die den Sportlern von Gesche Drews, Kundenberaterin der VR Bank Ostholstein Nord-Plön e.G., übergeben wurden. Dojo-Leiter Peer Frasch bedankte sich für die Spende.

Mini-Gruppe

Großer Erfolg für das Karate Dojo Nippon

Am vergangenen Samstag, den 19.09.2009 fand in Schwerin der 6. Mecklenburger Shotokan-Cup statt. Unter den ca. 200 Teilnehmern aus 11 Bundesländern nahmen auch neun Karatekas aus dem Grömitzer Dojo Nippon den Weg nach Schwerin auf sich, um sich in den Kategorien Kata (Formlauf) und Kumite (Kampf) zu beweisen. So konnten Pascal Wiemer, Marvin Kühl und Jan Nielsen entsprechend ihrer Gurtgradierungen in Kata und Kumite eine überzeugende Leistung erzielen. Ebenfalls überzeugend waren Stephan Ude und Steffen Wache, die jeweils Platz 2 im Kumite und Platz 3 im Kata in Ihrer Altersgruppe erreichten. Einen ausgezeichneten 3. Platz im Kata feierte Jasmin Köhler bei den weiblichen Startern. Bei den Frauen ab 18. Jahren 7 – 6 Kyu. kam es zu einem internen Dojo-Duell um Platz 1 zwischen Jessica Meyer und Bettina Kühl, welches Jessica Meyer für sich entschied. Eine sehr gute Leistung zeigte Jessica Meyer auch im Kata und wurde mit dem 2. Platz belohnt. Bettina Kühl erreichte ebenfalls das Finale und belegte einen guten 4. Platz. Rundum war es für das Grömitzer Dojo Nippon eine erfolgreiche Reise, da es unter den 18 gestarteten Dojos als viertbestes ausgezeichnet wurde. Dojo-Leiter Peer Frasch (1. Dan) ist stolz auf die erbrachten Leistungen.

Gurtprüfungen im Karate Dojo Nippon

Am Montag, den 07.09.2009 standen wieder Gurtprüfungen im Grömitzer Karate Dojo Nippon an. So konnten aus dem letzten Anfängerkurs Gregor Böckmann, Maxi Witt und Niklas Köhler ihre Prüfungen zum 8. Kyu (Gelbgurt) ablegen. Ebenfalls geprüft und bestanden haben den 7. Kyu (Orangegurt) Jasmin Köhler, Marvin und Bettina Kühl. Eine überzeugende Leistung zeigten auch Stephan Ude, Jessica Meyer und Pascal Wiemer, welche mit dem 6. Kyu (Grüngurt) belohnt wurden. Ihre Prüfung zum 5. Kyu (Violettgurt) haben ebenfalls erfolgreich Jan Nielsen und Steffen Wache bestritten. Diese Prüfungen waren eine gute Vorbereitung für den anstehenden Mecklenburg-Cup in Schwerin, welcher am 19.09.2009 startet.

Mini-Gruppe

 

Mini-Gruppe im Grömitzer Karate Dojo Nippon

Seit gut einem halben Jahr bietet der Grömitzer Karateverein Nippon einen Karateunterricht für Jungen und Mädchen im Alter von 5 – 8 Jahren an. Durch gezielte Übungen und Spiele erfahren die Kinder Disziplin, Konzentration, Körperbeherrschung und Spaß am Karate. Geleitet wird der Unterricht vom erfahrenen Trainer Henry Steffen jeweils freitags von 16 – 17.00 Uhr in der Sporthalle am Rathaus in Grömitz. Das Training für Kinder ab 9 Jahren und Erwachsene erfolgt montags ab 18 Uhr und freitags ab 17 Uhr.

Mini-Gruppe

 

Norddeutsche Meisterschaften am 06.Juni 2009

Am Samstag, den 06. Juni 2009 fanden in Berlin die 2. Nordeutschen Meisterschaften der 7 - 14 jährigen Jungen und Mädchen des D.T.K.V. statt. Unter de 80 Karatekas nahmen auch 3 Teilnehmer aus dem Dojo Nippon teil.

Jan Nielsen (6.Kyu) hat eine gute Leistung in Kata und Kumite erzielt. Pascal Wiemer (7. Kyu) hat in der Kategorie Kumite einen ausgezeichneten 3. Platz erreicht und Marvin Kühl (8. Kyu) kam bis ins Finale und wurde Norddeutscher Meister. Die drei haben sich somit für die Deutschen Meisterschaften im November 2009 qualifiziert.

 

 
 

 
© 2010 Nippon Grömitz